Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kooperationen zwischen Christen und Muslimen

Förderung:
Gerda-Henkel-Stiftung

Laufzeit:

01.12.2013 - 30.11.2016

Projektleitung:
Prof. Dr. Thede Kahl

Projektmitarbeiter:
Francesco Reinerio (100%)

Projektbeschreibung:
Das Forschungsprojekt wird in historischem und aktuellem Kontext verschiedene Aspekte kulturellen und politischen Nebeneinanders zwischen Christen und Muslimen untersuchen und örtliche Beispiele eines funktionierenden interethnischen Dialogs und kooperativen Zusammenlebens dokumentieren. Es möchte aufzeigen, wie im Bereich lokaler und transnationaler Kooperationen religiöse und ideologische Barrieren überwunden werden und wie diese zu einem Dialog muslimischer und nichtmuslimischer Partner beitragen können. Mit dem Ziel, hierdurch Aussagen über die Integrationsfähigkeit des Islams in Südosteuropa zu machen, werden in mehrheitlich muslimisch bewohnten Regionen Kooperationen zwischen Muslimen und Christen dokumentiert. Wichtigste Methode sind Feldforschungen, aber auch Expertengespräche und Literaturanalyse, regionale Schwerpunkte liegen auf den grenzüberschreitenden Räumen (v.a. Rhodopen, Sandschak, Makedonien).