Friedrich-Schiller-Universität Jena

Sprachen

Das Institut für Slawistik und Kaukasusstudien deckt fünf slawische Sprachen ab sowie Georgisch im Bereich der Kaukasusstudien. Im Bereich der Südosteuropastudien kommen noch nichtslawische Sprachen wie Albanisch und Neugriechisch hinzu.

  • Slawische Sprachen

Bulgarisch
Dr. Gergana Börger
Rossitza Dimitrova-Schröder (Lehrbeauftr.)
Dr. Denitza Kisseler (Lehrbeauftr.)

Polnisch
Dr. Ewa Krauß
Dr. Anna Cieplewska-Janoschka (Lehrbeauftr.)

Russisch
Dr. Swetlana Rudolf
Dr. Tatjana Rohcko
Dr. Albina Voblikova
Elke Kolodzy (Lehrbeauftr.- über Frau Dr. Rudolf erreichbar)

Serbisch/Kroatisch
Milica Sabo
Jana George (Lehrbeauftr.)
Marija Stanojoska (Lehrbeauftr.)

Tschechisch
Lenka Holubcová
Petra Richter (Lehrbeauftr.)

  • Kaukasische Sprachen

Georgisch
Dr. Natia Reineck

  • Sonstige Sprachen der Region

Albanisch
Prof. Dr. Wilfried Fiedler (Lehrbeauftr.)
Albulene Thaci (Lehrbeauftr.)

Griechisch
Ekaterini Thönes-Tassiopoulou (Lehrbeauftr.)