Partnerschaften

Auf der Grundlage bestehender Partnerschaftsverträge ist ein Studentenaustausch vereinbart. Die Partneruniversitäten bieten eine bestimmte Anzahl von Studienplätzen frei von Studiengebühren und, je nach den jeweiligen Möglichkeiten, weitere Unterstützungsleistungen wie freie Unterkunft oder Stipendien an. Wegen der dezentralen Finanzierung kann eine endgültige Zulassung an der Partneruniversität erst nach Bestätigung durch die aufnehmende Fakultät erfolgen.

 Tschechien

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Karls-Universität Prag

2 Plätze - alle Fächer

Erlass von Studiengebühren und Stipendium in Höhe von 1.500 KC
Freie Unterkunft im Wohnheim, nur wenn die aufnehmende Fakultät über Mittel verfügt

Internationales Büro
bis 15.01. d. J.

 

 Russland

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner

Moskauer Staatliche Lomonossow-Universität

1 Platz - Wirtschaftswissenschaften
1 Platz - alle Fächer
Erlass von Studiengebühren
Freie Unterkunft im Wohnheim und Stipendium, in Abh. von den finanziellen Möglichkeiten der Aufnehmenden Fakultät

Wirtschaftsw. Fak. /
Internationales Büro
bis 15. 01. d. J.
Staatlichen Universität St. Petersburg

1 Platz - alle Fächer
Erlass von Studiengebühren

Internationales Bro
bis 15.01. d. J.

  

 Polen

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Jagiellonen-Universität Krakau

2 Plätze - alle Fächer
Erlass von Studiengebühren und freie Unterkunft im Wohnheim

Internationales Büro
bis 15.01. d. J.

  

 Weißrussland

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Belorussische Staatliche Universität Minsk

2 Plätze - alle Fächer
Erlass von Studiengebühren und freie Unterkunft im Wohnheim

Internationales Büro
bis 15.01. d. J.

  

 Ungarn

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Eötvös-Lorŕand-Universität Budapest

2 Plätze - alle Fächer (ausser BWL/ VWL)
Erlass von Studiengebühren
Freie Unterkunft im Wohnheim, nur wenn die aufnehmende Fakultät über Mittel verfügt

Internationales Büro
bis 15.01. d. J.

  

 Georgien

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Georgische Staatliche Universität Tbilisi

 

1 Platz - Kaukasiologie
Erlass der Studiengebühren

Kaukasiologie
Prof. E. Dadunashvili

  

 Bulgarien

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner
Universität "Hl. Kyril u. Method" Veliko Tarnovo

1 Platz - Slawistik
(nicht in jedem Jahr ausgeschrieben)
Erlass der Studiengebühren

Slawistik
Prof. Th. Kahl

  

 Rumänien

Gastuniversität Fächer Ansprechpartner

Al I. Cuza-Universität Iasi

 

1 Platz - Rumänistik
(nicht in jedem Jahr ausgeschrieben)

 

Rumänistik
Prof. Bopp-Filimonov

 


Bewerben können sich StudentInnen der Geistes- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft und Naturwissenschaften, die zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens im 3. Fachsemester eingeschrieben sind.

Für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Bewerbungsformular (siehe Formulare)
  • Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers
  • Auflistung aller Scheine, Module, Kurse mit Notenangabe
  • Kopie des Zwischenprüfungs- bzw. Vordiplomzeugnisses (falls vorhanden)
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Sprachnachweise (soweit vorhanden)

Bewerbungstermin im Internationalen Büro: 15.01. des laufenden Jahres bei den genannten Hochschullehrern gemäß deren Festlegungen.