Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kaukasiologie / Kaukasusstudien

  • Kaukasiologie/Kaukasusstudien

Der deutschlandweit einzigartige Masterstudiengang Kaukasiologie/Kaukasusstudien bietet eine wissenschaftliche Spezialausbildung auf dem interdisziplinären Wissenschaftsfeld der kaukasiologischen Forschung. Durch das Zusammenspiel sprach-, kultur-, regional- und/oder politikwissenschaftlicher Spezialkenntnisse zur Kaukasusregion qualifiziert er für eine wissenschaftliche Laufbahn, politisch oder medial vermittelte Regionalexpertise, Migrationsarbeit, den internationalen Staatsdienst sowie gehobene Tätigkeiten in internationalen Organisationen, der öffentlichen Verwaltung und der freien Wirtschaft.

Der Masterstudiengang Kaukasiologie/Kaukasusstudien bietet einen sprach- und einen regionalwissenschaftlichen Schwerpunkt. Zum einen erfolgt die Betrachtung der autochthonen Sprachen Kaukasiens aus verschiedenen Perspektiven (vergleichende Sprachwissenschaft, historische Sprachwissenschaft, Sprachpolitik, Sprache und Kultur, usw.), zum anderen die Erforschung der komplexen sozialen und kulturellen Verhältnisse sowie Spannungsfelder und Konfliktlinien.

Weiterführende Informationen