Slawische Sprachen, Literaturen und Kulturen

Dieser forschungsorientierte Masterstudiengang wird am Institut für Slawistik in Jena mit drei Schwerpunkten angeboten: Ostslawistik, Südslawistik und Kulturstudien Osteuropas. Alle drei Schwerpunkte haben zum Ziel, vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten in Bezug auf Sprache, Literatur und Kultur der jeweiligen slawischen Länder in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen zu vertiefen. Dabei werden auch die vielfachen literarischen, sprachlichen und kulturellen Wechselbeziehungen mit anderen Ethnien berücksichtigt.

Die Vorausetzungen für die Zulassung entnehmen Sie bitte jedem Profil.


Profil Ostslawistik/Voraussetzung

Profil Südslawistik/Voraussetzung

Profil Kulturstudien Osteuropas/Voraussetzung


Modulkatalog und Musterstudienplan

Studienordnung

Lehrangebot

Studienberatung

Besuchen Sie unsere Hochschulinformationstage.

Studentischer Ansprechpartner ist der Fachschaftsrat.

Ansprechpartner des Instituts ist Herr Thomas Schmidt (Thomas.Schmidt.3@uni-jena.de / Tel: 9-44703)

Beachten Sie bitte die Bewerbungsfristen:

zum Wintersemester 15. Juli

zum Sommersemester 15. Januar

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das Master-Service-Zentrum